Bund
Internationaler
Detektive

Fachverband privater Ermittler

Fortbildung

Bisher stattgefundene Weiterbildungsseminare, Fortbildungsveranstaltungen und BID Workshops:

„Kommunikation und Konfliktmanagement für Sicherheitsexperten“
Referent: RA. Björn Rohde-Liebenau

„Pressearbeit, Hinweise für eine effiziente Pressearbeit aus Journalistensicht“
Referent: Chefredakteur Horst Seidenfaden

„Befragungen mit Hilfe des kognitiven Interviews“
Referent: Dr. Rüdiger Wilmer

„Die Ermittlungstätigkeit eines Detektivs im Rahmen des geltenden Rechtsberatungsgesetzes (RBerG)“
Referent: RA. Dr. Gerhard Grüner

„Probleme des Handels, Erwartungen an die Bewachungskraft“
Referent: D. Leipholz

„Verwertbarkeit von heimlichen Abhörmaßnahmen im Zivilprozess nach neuester Rechtsprechung – Folgen für den Privatermittler“
Referent: RA. Dr. Gerhard Grüner

„Rechtliche Grundlagen und aktuelle Urteile zum Einsatz von GPS-Sendern“
Referent: RA. Dr. Gerhard Grüner

„Psychologisches Bedrohungsmanagement. Instrumente und Strategien für die Gefahrenabwehr“
Referent: Dr. R. Wilmer

„Datenschutzpraxis in Bezug auf verschiedene private Ermittlungs-Methodiken, wie z.B. verdeckte Videoüberwachung, GPS-Tracking und Recherchen in sozialen Netzwerken“
Referent: RA. Marco Biewald

„Die neue höchstrichterliche Rechtsprechung zum Beschäftigungsdatenschutz – Chancen und Risiken für den Privatermittler“
Referent: RA. Dr. Gerhard Grüner

„Informations- und Beweiserhebung sowie die rechtliche Verwertung von Erkenntnissen aus privaten Ermittlungen“
Referent: RA. Michael Rudnicki

„Umgang und Verwertung anonymer, unzulässig beschaffter oder auf sonstigem Wege erlangter Informationen und Beweise, im Spannungsfeld zwischen berechtigten Interessen und Persönlichkeitsschutz“
Referent: RA. Andreas Wattenberg

„Fachkompetenz Investigative Fotografie“
Referent: Dipl.-Ing. Sebastian Reuter

„Professionelle Internetrecherche – Information gezielt recherchieren mit Aufbau und Funktionsweise von Suchdiensten, Rankingmechanismen bei Suchanfragen, Nutzung von Datenquellen, Spezialsuchdienste und Profi-Datenbanken, Suchergebnisse beurteilen und verifizieren, Fingerprints bei Social Networks, Blogs“
Referent: Jörg Roth

„Datenschutzrechtliche Prinzipien in der privaten Ermittlungsarbeit von Detektiven unter den Auswirkungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung“
Referent: RA. Marco Biewald

„Möglichkeiten der Gesprächsführung und Befragung von Betroffenen nach taktischen und technischen Möglichkeiten“
Referent: Heinz Firuth

„Anwendung im Bereich privatrechtlicher Ermittlungen – technische Grundlagen, strategische Ausrichtung – rechtliche Rahmenbedingungen“
Referent: Jörg Roth

„Internetermittlung / OSINT (Open Source Itelligence) – Grundlagen der Internetrecherche mit Konfiguration des Ermittlungsbrowsers, Effiziente Internetrecherche, Suchplan, Suchprotokoll, Dokumentation der Recherche und Beweissicherung“
Referent: Jörn Weber