Aufgaben und Ziele 2017-01-28T18:02:05+00:00

„Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.“

                                                                                            Isaac Newton

Der BID hat folgende grundlegende Aufgaben:

  • die Verpflichtung der Verbandsmitglieder auf die Berufsordnung für Detektive in Deutschland,
  • die fachliche Entscheidung über neue BID-Mitgliedschaften durch die Aufnahme- und Prüfungskommission,
  • die Organisation und Koordination verbandsübergreifender, internationaler Aufgaben durch den Auslandsbeauftragten,
  • die Realisierung eines wirksamen Konfliktmanagements durch die BID-Clearingstelle,
  • die kontinuierliche Organisation und Etablierung der berufsbegleitenden Fort- und Weiterbildung von Privatermittlern zur Repräsentation einer qualifizierten Berufsbranche,
  • die Förderung aller geeigneten Maßnahmen zur öffentlich-rechtlichen Anerkennung des Tätigkeitsprofils von Personen im Detekteigewerbe,
  • die Lenkung, Förderung und Kontrolle eines qualifizierten Branchennachwuchses durch Anerkennung und Unterstützung der ZENTRALSTELLE FÜR DIE AUSBILDUNG IM DETEKTIVGEWERBE (ZAD) als Ausbildungs- und Dokumentationsstelle,
  • die Wahrung und Vertretung der berufsständischen Interessen von Verbandsmitgliedern und Berufsinteressenten, die als Privatermittler tätig sind,
  • der Schutz der allgemeinen wirtschaftlichen, standesrechtlichen und gewerblichen Interessen der Verbandsmitglieder,
  • die Gewährung professioneller Unterstützung der Verbandsmitglieder in fachlichen und berufsspezifischen Belangen,
  • die Präsentation und Vertretung des Berufsstandes des Detekteigewerbes gegenüber der Öffentlichkeit,
  • die Bearbeitung von Wettbewerbsverstößen in Zusammenarbeit mit der Wettbewerbszentrale.