International P. I. Summer School

Qualifizierung von privaten Ermittlern auf europäischer Ebene

Die „International P. I. Summer School“, unter der Leitung von Maria Bumbaru und organisiert vom rumänischen Berufsverband ANDR, findet seit 2004 jedes Jahr im Sommer in Sinaia (RO) statt. Diese Form der berufsbegleitenden Fortbildung wird dem Erfordernis eines „lebenslangen Lernens“ gerecht.

Die Globalisierung beeinflusst immer mehr das Berufsbild des privaten Ermittlers. Es ist eine Tatsache, es besteht hoher Bedarf an internationalem Austausch von Dienstleistungen, dem folgt der Bedarf an zuverlässigen Informationen über die Integrität von Geschäftspartnern, der Überprüfung ihres tatsächlichen Vermögens, offerierter Leistungen sowie der Vermittlung von zuverlässigen Informationen, dass potentielle Geschäftspartner nicht mit krimminelle
Delikten/Personen verbunden sind.

Daraus folgt, dass Ermittlungsdienstleistungen international austauschbar sein müssen. Diese Leistungen müssen vergleichbar sein, und zwar vergleichbar durch einen internationalen Standard.

weiterlesen …